Everyday Women - die ersten Schritte

Everyday Women - die ersten Schritte

Ein Tag mit Everyday Women

Würden du dich selbst als mutig bezeichnen? Als gewöhnlich? Wie sieht es mit ehrlich aus?


An einem sonnigen Frühlingstag trafen sich sechs Frauen in Kopenhagen. Und das sind Worte, die von den sechs Frauen, die alle Teil von Everyday Women sind, stammen. Alle sind gewöhnlich, alle haben ihre eigenen Herausforderungen, alle haben ihre eigenen einzigartigen Eigenschaften. Aber alle sind mutig.


Als Frau fühle ich mich dafür verantwortlich, zu zeigen, dass das, was ich bin und was alle sind, normal ist. Normal ist völlig in Ordnung, normal ist schön, es sollte online gezeigt und gesehen werden, und es sollte gefördert werden. Deshalb habe ich mich [bei Everyday Women, Anm. d. Red.] beworben. Das ist das erste Mal, dass ich sehe, dass eine Marke für ihre Kunden Verantwortung übernimmt.

- Andrea Bunod, 24, Frankreich

Mit Everyday Women gehen wir einen kleinen Schritt in die richtige Richtung und übernehmen einen Teil der Verantwortung dafür, dass sich Frauen vertreten und gehört fühlen. Als Unternehmen hören wir echten Frauen zu und versuchen zu lernen. So verbessern wir uns in allen Bereichen, von der Produktion der Kleidung über Feedback zur Passform der Dessous bis hin zu Feedback zur Website, Verbesserungen unserer Größenanleitungen, Bildern auf Shop the Look und Kampagnen wie diese. Die Zizzi-Frau ist nicht nur eine Kundin im Laden oder eine Followerin auf Instagram. Sie ist auch ein Sparringspartner, ein Botschafter und ein Repräsentant dessen, wofür Zizzi steht. Nämlich eine Gemeinschaft, die ein Modebild schafft, Platz für alle hat - und dafür sorgt, dass es im Laden eine Bluse gibt, die genau zu dir passt.


Das Leben ist zu kurz. Jeder ist einzigartig, also sei einfach du selbst.

- Andrea Bunod, 24, Frankreich

Everyday Women ist unser Beitrag zu einer Welt, die ein wenig wahrhaftiger ist. Ein bisschen authentischer, ein bisschen näher an der Realität. Die ein bisschen mehr zuhört. In der wir mit dir auf die andere Seite des Bildschirms gehen, in der wir einen kleinen Schritt nach vorne machen und Frauen zeigen, wie wir aussehen. In der wir das Verständnis dessen, was normal ist, herausfordern.


Als Spiegelbild der unberechenbaren Welt, in der wir leben, haben wir diese sechs Frauen nach Kopenhagen eingeladen. Alles, was ihnen im Voraus mitgeteilt worden war, war Treffpunkt und Zeit. Sie leben in Ländern rund um Europa. Eine aus Österreich, eine aus Frankreich, eine Norwegerin und drei Däninen. Die Frauen sind im Alter zwischen 22 und 74 Jahren und hatten sich sich vor diesen Tag in Kopenhagen noch nie begegnet.


Wir alle hier sind so unterschiedlich, und ich möchte, dass die Leute sehen, dass wir alle auf unsere eigene Weise schön sind. Dass wir das gemeinsam sein können. Ich möchte, dass jede Frau ihre Schönheit erkennt.

- Jasmin Mairhofer, 37, Österreich

Stelle dir folgendes Szenario vor: Du befindest dich in einer fremden Stadt - vielleicht sogar in einem fremden Land - und triffst eine Reihe von Frauen, von denen du keine Ahnung hast, wer sie sind. Du beweist großen Mut, und die 6 Frauen sind willensstark, ehrlich und nicht zuletzt auf ihre eigene Art ganz gewöhnlich. Alle haben sich einen sonnigen Frühlingstag frei genommen, um mit uns zu sprechen –ohne wirklich zu wissen, was und wer sie treffen würde.


Ich war neugierig und hatte ein wenig Angst, wie die anderen Frauen aussahen und ob sie Models waren. Und sie waren ganz normale, schöne Frauen.

- Stina Vea, 28, Norwegen


Im Rahmen von Everyday Women haben sich diese sechs Frauen - und viele weitere - bereit erklärt, Zizzi dabei zu helfen, voranzukommen. Einen Dialog zu führen, um die besten Produkte zu kreieren die uns Frauen unterstützen und um uns zu würdigen. In all unseren Gemeinsamkeiten und Unterschieden. Weil es für uns Menschen wichtig ist, etwas zu haben, in dem wir uns widerspiegeln können. Dass es eine Hose im Ladenregal gibt, die genau passt. Und dass wir sie online an einem Modell sehen können, das tatsächlich eine gewisse Form hat. Wie das Wort schon sagt, sind Everyday Women ganz normale Frauen. Cool, mutig, freimütig, zurückhaltend, ehrlich, verletzlich oder stark. Oder ein bisschen von allem.


Teil 1 von 3