Die ultimative Packliste für deinen Urlaub im Ferienhaus

Die ultimative Packliste für deinen Urlaub im Ferienhaus

Du bist im Auto auf dem Weg zum Ferienhaus und plötzlich hast du das Gefühl, etwas vergessen zu haben. Das haben wir alle schon erlebt, und wahrscheinlich mehr als einmal. Um die Sorgen und nicht zuletzt das immer wiederkehrende Problem loszuwerden, haben wir die ultimative Urlaubs-Packliste zusammengestellt.


Die Checkliste für das Ferienhaus unterscheidet sich natürlich zwischen dem eigenen und einem gemieteten. Diese Packliste basiert auf der Tatsache, dass es sich um ein gemietetes Ferienhaus handelt, aber man kann sie natürlich auch in anderen Fällen als Inspiration verwenden.


Bevor du das Haus verlässt

Es ist nicht nur wichtig, den Überblick über die Dinge zu behalten, die du im Auto verstauen musst. Zudem solltest du deine Unterkunft überprüfen, damit du unbesorgt in den Urlaub fahren kannst. Hier sind einige der wichtigsten Punkte:

  • Fenster und Türen verschließen
  • Garage und Gartenhaus abschließen
  • Elektrische Geräte an der Steckdose ausschalten
  • Aktivierung des Alarms
  • Hitze herunterdrehen
  • Kühlschrank aussortieren
  • Mülleimer leeren
  • Zeitschaltuhr für die Beleuchtung einstellen


Für die Fahrt

Einige der Gegenstände auf unserer Packliste sind mehr oder weniger notwendig, während andere eher von den eigenen Bedürfnissen abhängen. Natürlich spielt auch die Jahreszeit eine Rolle, so dass man sie entsprechend anpassen sollte.


Um das Ganze ein wenig überschaubarer zu machen, haben wir die Packliste für das Ferienhaus in Kategorien eingeteilt, um den Einstieg in die Arbeit zu erleichtern. Auf diese Weise kann man das Einpacken auch in Etappen aufteilen, wenn man nicht alles auf einmal erledigen möchte.

Allgemeines für das Ferienhaus

Für die Küche

Die meisten Ferienhäuser verfügen bereits über eine Küchenausstattung in Form von Geschirr, Gläsern, Töpfen und Pfannen, aber im Folgenden findest du eine Liste von Dingen, die in einer Küche immer gut aufgehoben sind:

  • Tücher
  • Wischtücher
  • Geschirrspülmittel/Geschirrspültabletten
  • Waschbürste
  • Gefrierbeutel und Müllsäcke
  • Alufolie und Backpapier
  • Küchenpapier
  • Kaffeefilter
  • Gewürze
  • Kaffee und Tee
  • Verschiedene Lebensmittel
  • Topflappen
  • Grill und Holzkohle/Gas
  • Reinigungsmittel (insbesondere wenn vor der Abreise gereinigt werden muss)

Für das Bad

Im Badezimmer finden sich nur selten die Dinge, die man braucht, und es wäre schade, ohne die notwendigsten Dinge das Haus zu verlassen:

  • Handtücher
  • Zahnbürste und Zahnpasta
  • Handseife
  • Toilettenpapier
  • Körperpflege (Deodorant, Bodylotion usw.)
  • Nagelknipser und Nagelfeile
  • Shampoo, Spülung und andere Artikel für das Bad
  • Feuchttücher
  • Erste-Hilfe-Kasten
  • Medikamente

Für das Schlafzimmer

In vielen Ferienhäusern sind bereits Bettdecken und Kopfkissen vorhanden, aber es kann sinnvoll sein, zusätzlich folgende Dinge einzupacken:

  • Bettwäsche
  • Nachtwäsche

Für die Kleinen

Wenn du kleine Kinder in das Ferienhaus mitbringst, ist es natürlich wichtig, dass alle praktischen Dinge in Ordnung sind. Wir sind daher der Meinung, dass deine Packliste für das Ferienhaus mit Kindern mindestens aus den folgenden Dingen bestehen sollte:

  • Taschentücher
  • Windeln
  • Kinderwagen
  • Babyalarm
  • Hochstuhl
  • Baby Nest
  • Schnuller
  • Bettwäsche
  • Wickeltasche mit Zubehör
  • Spielzeug

Für die Unterhaltung

Für die meisten Menschen geht es im Sommerurlaub um Spaß und Geselligkeit, egal zu welcher Jahreszeit oder ob man mit der Familie oder mit Freunden verreist. Es kann daher besonders nützlich sein, für verschiedene Aktivitäten und Unterhaltungsangebote von zu Hause aus zu packen:

  • Brettspiele und Kartenspiele
  • Outdoor-Spiele
  • Puzzles
  • Bücher
  • Handy, Tablet und Laptop inkl. Ladegerät


Abhängig von der Jahreszeit

Für den Strand

Wenn du im Sommer verreist, haben wir eine spezielle Packliste für das Ferienhaus erstellt, um sicherzustellen, dass du alle wichtigen Dinge für den Strand dabei hast:

  • Schwimmbekleidung
  • Sonnenschutz
  • Sonnenbrille 
  • Badeausrüstung (Schwimmflügel, Hüftgurt usw.)
  • Strandschirm
  • Mückenspray
  • Wasserdecke


Für die kalten und nassen Zeiten

Es ist auch etwas Besonderes, im Winter in ein Ferienhaus zu fahren. Einen langen Spaziergang am Strand oder im Wald zu machen und danach nach Hause zu kommen und den Holzofen anzuzünden. Aber es macht auf jeden Fall mehr Spaß, wenn man die wichtigsten Dinge dabei hat:

  • Regenbekleidung 
  • Regenschirm 
  • Gummistiefel 
  • Warme Outerwear


Sonstiges

Schließlich gibt es all die Dinge, die sich nicht sofort in Kategorien einordnen lassen, die aber nicht unbedingt weniger wichtig sind:

  • Zündung für Holzöfen
  • Flammenkerzen und Streichhölzer/Feuerzeuge
  • Hausschuhe
  • Notizblock und Stift
  • Rucksack
  • Taschenlampe

Wir hoffen, dass diese Packliste dir beim Packen für deinen Urlaub helfen wird. Ein erfolgreicher Urlaub fängt in der Regel mit einer organisierten Packliste an, damit man nicht das Wesentliche vergisst.


Damit ist nicht gesagt, dass die Liste vollständig ist. Vielleicht brauchst du spezielle Dinge, wie Medikamente, oder du magst Hörbücher lieber als normale Bücher. In diesem Fall musst du sie mit deinen eigenen Ergänzungen anpassen.


Wie auch immer, wir hoffen, dass du ein paar Inspirationen für deine eigene Packliste bekommen hast und wünschen dir nicht zuletzt einen schönen Sommerurlaub.